Virtueller Aussteller

Classic Minerals Ltd.

Classic Minerals ist ein in Australien ansässiger Goldexplorer, mit dem Ziel in 2021 eine erste kleine Goldproduktion zu starten, um das Projetportfolio aus eigenem Cashflow zu finanzieren. Classic Minerals Projekte Lady Ada, Lady Magdalena und Kat Gap befinden sich entlang des Forrestania Grünsteingürtels auf dem berüchtigten Yilgarn-Craton in Westaustralien, wo sich viele hochgradige Goldminen und -lagerstätten befinden. Wegen oberflächennahen Mineralisierungen und hervorragenden Goldausbringungsraten des Erzes von Kat Gap strebt Classic Minerals dort eine vorzeitige Goldproduktion an. Die dazu erforderliche Gekko-Verarbeitungsanlage ist finanziert und wurde bereits bestellt. Das hochgradige Vorkommen mit oberflächennahen Vererzungen sollten Classic Minerals sehr gute wirtschaftliche Resultate liefern können. Das Goldinventar auf den 3 Projekten beträgt aktuell knapp 404.000 Unzen und soll mit weiteren Bohrungen bald deutlich gesteigert werden. Bohrergebnisse von Kat Gap von bis zu 304 g/t Gold dürften die ehrgeizigen Pläne unterstützen. Alle Projekte von Classic Minerals wurden von ihren vorherigen Besitzern überraschend wenig erkundet – zumindest nicht mit modernen Explorationsmethoden. CEO Dean Goodwin sieht das ganz große Potential auf Kat Gap, wo er außerhalb der derzeitigen Hauptzone weiteres, hochgradiges Gold in Quarzvenen vermutet. Nach einem erfolgreichen Produktionsstart will er genau diese Theorie testen und möglichst bestätigen. Bei Erfolg könnte sich die Aktien von Classic Minerals zum Hot-Stock katapultieren.

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation von Classic Minerals Ltd. auf englisch