Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Deutsch Englisch Spanisch Französisch

Friedrich Lange
Friedrich Lange (Jahrgang 1955) ist seit rund 40 Jahren an den internationalen Finanzmärkten aktiv. Der überzeugte Antizykliker ist von Anfang an Chefredakteur des auflagenstarken OXFORD CLU ...
www.oxfordclub.de

Friedrich Lange (Jahrgang 1955) ist seit rund 40 Jahren an den internationalen Finanzmärkten aktiv. Der überzeugte Antizykliker ist von Anfang an Chefredakteur des auflagenstarken OXFORD CLUB-Communiqués. Der renommierte, deutschsprachige Monatsbrief - ergänzt um sechs Sonderausgaben sowie mindestens 52 OC-Wochenberichte pro Jahr - wird in mehr als 50 Ländern weltweit gelesen.

 

Der Inhalt der OXFORD CLUB-Communiqués umfasst als Schwerpunkte Investments, Marktberichte über internationale Trends und wichtige Hintergründe, ergänzt um investmentnahe Analysen der Geopolitik, zur Wahrung der Persönlichkeitssphäre, dem legalen Sparen von Steuern sowie Warnungen vor populären, aber schädlichen Ratschlägen Dritter.    

 

Charakteristisch ist für diesen Investmentbrief besonders die langanhaltende Treue der Leser.  

Markus Miller
Markus Miller hat langjährige Erfahrungen bei international tätigen Banken und Beratungsfirmen in Deutschland, Österreich, Liechtenstein sowie der Schweiz gesammelt. Der renommierte Wir ...
www.geopolitical.biz

Markus Miller hat langjährige Erfahrungen bei international tätigen Banken und Beratungsfirmen in Deutschland, Österreich, Liechtenstein sowie der Schweiz gesammelt. Der renommierte Wirtschaftsexperte ist Gründer und Geschäftsführer des spanischen Medien- und Consultingunternehmens GEOPOLITICAL.BIZ S.L.U. mit Sitz auf der Baleareninsel Mallorca. Sein Unternehmen betreibt die Internetplattform Geopolitical.biz. In dieser Funktion koordiniert er von Mallorca aus seit rund 10 Jahren ein internationales Informations- und Kommunikations-Netzwerk von Wirtschafts- und Finanzexperten, Rechtsanwälten und Steuerberatern.

Prof. Dr. Max Otte
Prof. Dr. Max Otte lehrt am Institut für Unternehmensführung und Entrepreneurship an der Universität Graz. Als Wirtschafts- und Finanzexperte sowie anerkannte Autorität auf dem Geb ...
www.privatinvestor.de

Prof. Dr. Max Otte lehrt am Institut für Unternehmensführung und Entrepreneurship an der Universität Graz. Als Wirtschafts- und Finanzexperte sowie anerkannte Autorität auf dem Gebiet des werthaltigen Investierens (Value Investing) hat er zahlreiche Bücher und Artikel zu Wirtschafts- und Finanzthemen veröffentlicht. Sein Buch "Der Crash kommt“ wurde zum Bestseller. Er ist Gründer des Finanzinformations- und Analyseinstituts IFVE Institut für Vermögensentwicklung GmbH, Chefredakteur des Kapitalanlagebriefes DER PRIVATINVESTOR sowie Direktor des Zentrums für Value Investing e.V. Prof. Otte wurde drei Jahre in Folge (2009-2011) von Börse Online mit dem Titel "Börsianer des Jahres“ ausgezeichnet. Nach der von ihm entwickelten Strategie wurde im Jahr 2008 eigens ein Fonds aufgelegt. Darüber hinaus ist er Hauptgesellschafter der Privatinvestor Vermögensmanagement GmbH sowie der Privatinvestor Verwaltungs AG.

Johann A. Saiger
Der gebürtige Österreicher Johann A. Saiger ist Herausgeber des zweitältesten Börsenbriefes "Goldbrief- und Goldminen-Spiegels" und des "Midas Investment Reports". In zahlreichen V ...
www.midas-invest.com

Der gebürtige Österreicher Johann A. Saiger ist Herausgeber des zweitältesten Börsenbriefes "Goldbrief- und Goldminen-Spiegels" und des "Midas Investment Reports". In zahlreichen Vorträgen und Seminaren stellte der Spezialist für langfristige Inflations- und Wirtschaftszyklen seine Thesen und Untersuchungen vor.

Volker Schnabel
Volker Schnabel wurde 1966 in Berlin geboren. Nach seinem Abitur und der Lehre als  Bankkaufmann schloss er sein Studium als staatlich anerkannter Betriebswirt ab. Seit 2007 ist er Senior Analyst ...
www.mack-weise.de

Volker Schnabel wurde 1966 in Berlin geboren. Nach seinem Abitur und der Lehre als  Bankkaufmann schloss er sein Studium als staatlich anerkannter Betriebswirt ab. Seit 2007 ist er Senior Analyst (Makro) sowie Leiter für Marketing & Vertrieb bei der Mack & Weise Vermögensverwaltung in Hamburg.   

Thorsten Schulte
Thorsten Schulte verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bankwesen. Bevor er den Posten als Vize-Präsident bei der Deutschen Bank antrat, war er stellvertretender Abteilungsdire ...
www.silberjunge.de

Thorsten Schulte verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bankwesen. Bevor er den Posten als Vize-Präsident bei der Deutschen Bank antrat, war er stellvertretender Abteilungsdirektor bei der DZ Bank in Frankfurt am Main. Heute ist er Herausgeber des Börsenbriefes Der Silberjunge.

Sabrina Schwiertz
Sabrina Schwiertz ist seit 2009 im Bereich Vertrieb und Marketing bei der Deutsche Börse Commodities beschäftigt. Dabei präsentiert sie u.a. das Thema Gold als Kapitalanlage auf vielen ...
www.xetra-gold.com

Sabrina Schwiertz ist seit 2009 im Bereich Vertrieb und Marketing bei der Deutsche Börse Commodities beschäftigt. Dabei präsentiert sie u.a. das Thema Gold als Kapitalanlage auf vielen renommierten Veranstaltungen - von Börsentagen, über die Deutsche Anlegermesse, bis hin zur Invest in Stuttgart. Frau Schwiertz absolvierte erfolgreich ein Magisterstudium der Politikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Wolfgang Seybold
Der gelernte Bankfachwirt Wolfgang Seybold verfügt über eine mehr als 25-jährige Investment-Erfahrung in Rohstoffunternehmen. 1991 zeichnete er seine erste Privatplatzierung eines Potta ...
www.axino.com

Der gelernte Bankfachwirt Wolfgang Seybold verfügt über eine mehr als 25-jährige Investment-Erfahrung in Rohstoffunternehmen. 1991 zeichnete er seine erste Privatplatzierung eines Pottasche Explorers, der sich danach zum Ten-Bagger entwickelte. Seine Vorliebe gilt für Gold und Silber, da er diese nicht nur als Edelmetalle, sondern auch als Währung betrachtet. Darüber hinaus berät er seit 2001 Unternehmen aus dem Rohstoffsektor im Bereich Corporate Finance und Corporate Communications. Als Geschäftsführer der AXINO Investment GmbH investiert sein Family Office auch in aus seiner Sicht interessante Small Caps der Rohstoffbranche. Er ist demnach ein Kenner der Szene und verfügt über ein exzellentes Netzwerk innerhalb der Branche. Mit diesem Background wurde er in 2011 in den Aufsichtsrat der Deutsche Rohstoff AG in Mannheim gewählt.

Martin Siegel
Bereits in frühster Jugend investierte Herr Martin Siegel in Edelmetalle. Viele Leser kennen ihn noch als Chefredakteur des im Jahr 1987 gründeten "The Gold Market" Magazins, das er bis Ende ...
www.stabilitas-fonds.de

Bereits in frühster Jugend investierte Herr Martin Siegel in Edelmetalle. Viele Leser kennen ihn noch als Chefredakteur des im Jahr 1987 gründeten "The Gold Market" Magazins, das er bis Ende 2008 publizierte. In der Zeit von 1992-1997 schrieb er zahlreiche Bücher über die Entwicklung des Goldmarktes sowie über die Investitionsmöglichkeiten im Rohstoffmarkt. Heute ist er Fondsmanager des Goldfonds "Stabilitas Pacific Gold + Metals" (WKN: A0M L6U), mit dem er seinen Schwerpunkt auf australische Minenaktien gelegt hat. Ferner ist er Gründer und Teilhaber des Edelmetallhandelhaus "Westgold.de".

Dimitri Speck
Der Rohstoffexperte Dimitri Speck hhat sich auf Mustererkennung spezialisiert. Seine Rohstoffstrategie wurde mit europaweiten Preisen ausgezeichnet. In seinem Buch "Geheime Goldpolitik" beschreibt er ...
www.seasonalcharts.com

Der Rohstoffexperte Dimitri Speck hhat sich auf Mustererkennung spezialisiert. Seine Rohstoffstrategie wurde mit europaweiten Preisen ausgezeichnet. In seinem Buch "Geheime Goldpolitik" beschreibt er die Manipulation des Gold- und des Silberpreises sowie die wahrscheinlichen Folgen der bisherigen Kreditexzesse. Speck ist Herausgeber der Website www.SeasonalCharts.de und Chefanalyst des Börsenbriefes "Sicheres Geld".

Mag. Ronald-Peter Stöferle
Ronald-Peter Stöferle ist Partner und Mitglied der Geschäftsführung der Incrementum AG in Liechtenstein. Gemeinsam mit Mark Valek ist er für das Management eines Fonds verantwortli ...
www.incrementum.li

Ronald-Peter Stöferle ist Partner und Mitglied der Geschäftsführung der Incrementum AG in Liechtenstein. Gemeinsam mit Mark Valek ist er für das Management eines Fonds verantwortlich, der gemäß der Lehren der Österreichischen Schule der Nationalökonomie investiert. Zuvor war er mehr als sechs Jahre lang im Research der Erste Group in Wien tätig.

 

Seit 2007 schreibt er den international viel beachteten "In GOLD we TRUST" Report. Zudem war er innerhalb der Erste Group für die Analyse des Energie-Sektors verantwortlich und managte zwei Goldminenbaskets. Er ist Lektor am Institut für Wertewirtschaft in Wien und hat im Juni 2014 gemeinsam mit Rahim Taghizadegan und Mark Valek das Buch "Österreichische Schule für Anleger - Austrian Investing zwischen Inflation und Deflation" publiziert.

Egon von Greyerz
Egon von Greyerz ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Matterhorn Asset Management AG (MAM) und GoldSwitzerland in Zürich, Schweiz. Matterhorn Asset Management hat ...
www.goldswitzerland.com

Egon von Greyerz ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Matterhorn Asset Management AG (MAM) und GoldSwitzerland in Zürich, Schweiz. Matterhorn Asset Management hat sich auf Vermögenssicherung für vermögende Personen und Institutionen spezialisiert.

 

GoldSwitzerland ist die Abteilung für Edelmetalle von Matterhorn Asset Management und kauft, verkauft, überführt und lagert Edelmetalle für Investoren. Die Metalle werden im Namen der Kunden in Hochsicherheitstresoren gelagert. MAM unterstützt Kunden auch bei dem Transport von Gold- und Silber aus den Banken in private Tresore. Die Kunden haben die Kontrolle über ihre Gold-und Silberbarren, die verteilt und getrennt liegen. Sie haben außerdem persönlichen Zugang zu den Tresoren, um ihre Metalle zu inspizieren  oder abzuholen.

 

Greyerz sagte die derzeitigen Wirtschaftsprobleme vor über zehn Jahren voraus. Im Jahr 2002, als Gold nur 300 $ pro Unze kostete, empfahl MAM seinen Investoren, 50% ihres Investmentvermögens in materielles Gold zu stecken, das außerhalb von Banksystemen gelagert wird.

 

Egon von Greyerz trat als Genfer Banker ins Berufsleben und war danach 17 Jahre als Finanzdirektor und stellvertretender Vorstandsvorsitzender des britischen Unternehmens FTSE 100 tätig. Seit 1990 beteiligt er sich aktiv an finanziellen Investitionstätigkeiten wie Zusammenschlüssen, Übernahmen und Vermögensanlageberatung für private Familienfonds. Deshalb wurde Matterhorn Asset Management gegründet, ein Vermögensverwaltungsunternehmen, das auf Prinzipien zur Vermögenssicherung gegründet ist. Die Abteilung Goldswitzerland wurde geschaffen, um den Kauf und die Lagerung von materiellem Gold und Silber für Privatinvestoren, Unternehmen, Treuhand- und Pensionsfonds zu erleichtern.

 

Die Matterhorn Asset Management AG ist mit der Aquila Group verbunden, der größten unabhängigen Vermögensmanagement-Gruppe der Schweiz.

 

Egon von Greyerz tritt regelmäßig in den Medien auf, u.a. bei KWN, CNBC und BBC. Er spricht außerdem auch auf Investment-Konferenzen in der ganzen Welt und veröffentlicht Artikel über Edelmetalle, Weltwirtschaft und Vermögenssicherung.

Matthias Weik
Matthias Weik (MBA) wurde 1976 in Stuttgart geboren. Er studierte internationale Betriebswirtschaft in Australien und absolvierte einen berufsbegleitenden Masterstudiengang in Deutschland. Seit & ...
www.fw-vs.de

Matthias Weik (MBA) wurde 1976 in Stuttgart geboren. Er studierte internationale Betriebswirtschaft in Australien und absolvierte einen berufsbegleitenden Masterstudiengang in Deutschland. Seit über einem Jahrzehnt befasst sich Weik eingehend mit der globalen Wirtschaft und ihren Finanzmärkten. Jahrelange Arbeits- und Studienaufenthalte in Deutschland, Südamerika, Asien und Australien sowie die Absolvierung seines Studiums in Australien ermöglichten ihm tiefe Einblicke in das Wirtschaftsleben fremder Nationen. 2006 fungierte er als WM-Berater für ein Privatunternehmen. Zusammen mit seinem langjährigen Freund Marc Friedrich gründete er die Finanzstrategieberatung Friedrich & Weik Vermögenssicherung. Die beiden Ökonomen möchten sich mit ihrer in Stuttgart ansässigen Finanzbetreuung von spekulativen Papierwerten abkehren und bevorzugen länderübergreifende Anlagen in Realgüter. Gemeinsam halten die beiden Geschäftspartner seit mehreren Jahren Seminare und Fachvorträge zum Thema Kapitalanlagen in Realgütern an Universitäten, Fach- und Volkshochschulen und in Unternehmen. Im Mai 2012 veröffentlichten die beiden ihr Buch "Der größte Raubzug der Geschichte - Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden", das sich schnell zum Bestseller entwickelte.

Eugen Weinberg
Eugen Weinberg leitet seit März 2007 das Rohstoff-Research-Team bei der Commerzbank. Der Diplom-Wirtschaftsmathematiker ist in Russland geboren, kam im Jahr 1999 für ein MBA-Studium nach Deu ...
Commerzbank AG

Eugen Weinberg leitet seit März 2007 das Rohstoff-Research-Team bei der Commerzbank. Der Diplom-Wirtschaftsmathematiker ist in Russland geboren, kam im Jahr 1999 für ein MBA-Studium nach Deutschland. Danach war er als Fondsmanager und Rohstoffanalyst bei der BW-Bank in Stuttgart beschäftigt und baute im Anschluss den Bereich Rohstoff-Research bei der DZ Bank in Frankfurt auf. Bei der Commerzbank ist er mit seinem Team maßgeblich für die Erstellung der Prognosen und der Strategien im Rohstoffsektor verantwortlich.