Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Deutsch Englisch Spanisch Französisch
Rahmen-Programm zur "Internationalen Edelmetall- & Rohstoffmesse", 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

erneut an ein Jahr seinen Lauf fast vollendet und die diesjährige Edelmetallmesse öffnet demnächst ihre Pforten. Bisher lässt die Megahausse am Edelmetallmarkt noch auf sich warten, so dass wir Sie erneut an unserem überschaubaren Standort, dem MVG Museum, begrüßen.

Es erwartet Sie wie immer ein spannendes Programm mit Referenten aus dem In- und Ausland. Nach fast 10 Jahren Abstinenz ist die Bergbaukoryphäe Rob McEwen aus Kanada (Gründer von Goldcorp) wieder in München. Erstmalig sind Peter Haisenko und Gunnar Kaiser vertreten. ExPilot Haisenko ist durch seine Beiträge auf Anderweltonline.com bekannt, Schriftsteller und Philosoph Kaiser wird die Finanzmärkte aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten.

Dr. Marcus Krall, den bei seinem ersten Auftritt 2017 nur ganze wenige kannten, referiert zum zweiten Mal. Ebenfalls zum zweiten oder dritten Mal dabei sind u.a. Peter Denk, Dr. Eike Hamer, Markus Blaschzok, Prof. Max Otte.

Ehre gebührt jenen, die ununterbrochen all die Jahre auf der Edelmetallmesse referierten und Anfang November ihren 15. Vortrag halten werden. Dies sind: Uwe Bergold, Johann A. Saiger, Dimitri Speck und Eugen Weinberg.

Die große Resonanz aus dem letzten Jahr, wie auch aus den Vorjahren, bewog uns erneut u.a. Markus Koch, Egon von Greyerz, Volker Schnabel, Folker Hellmeyer, Marc Friedrich & Matthias Weik einzuladen, um nur einige wenige Referenten an dieser Stelle zu nennen.

Auch alle anderen namentlich nicht aufgeführten Referenten, unsere zwei Moderatoren Frank Meyer und Ralph Malisch sowie unser komplettes Organisationsteam freuen sich auf Ihr Kommen.

Am Freitag wird zum sechsten Mal die Verleihung des DEG-Preises erfolgen. Die Deutsche Edelmetall-Gesellschaft e.V. - bekannt geworden u.a. für die Aktion zur Rückholung des deutschen Goldes aus den USA - würdigt einen verdienten Verfechter und Wegbereiter für die physische Edelmetallanlage. Lassen Sie sich überraschen!

Unser Dank gilt den uns unterstützenden Unternehmen, Medien- und Messe-Partnern.

Das Organisationsteam wünscht Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in München!
 

Frank Hoffmann & Jan Kneist